Spielbericht Tischtennis FSV Nienburg – TTV Bernburg 3

Unsere Mannschaft spielte am 12.03. ihr Punktspiel gegen TTV Bernburg 3.

Der FSV Nienburg gewann die Partie mit 8:4 .

Nienburg spielte mit Klemm, Bannasch, Flache, Boßmann und Burchardt.

Nachdem beide Doppel gespielt waren stand es 1:1 und es folgten spannende Einzelspiele .

Mit diesem Sieg verbesserte sich der FSV auf Platz 2 in der Kreisoberliga.

Wann das nächste Heimspiel stattfindet ist momentan noch nicht zu sagen.

Es wurden erstmal alle Spiele bis auf weiteres abgesagt.

Spielformular: FSV Nienburg – TTV Bernburg 3

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

FSV Nienburg : TTV Bernburg III
Donnerstag, 12.03.20 18:30 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Klemm, Marcel /
Bannasch, Mike

Budikjanow, Pawel /
Schönherr, René

11:2

11:8

12:10

3:0

1:0

D2-D2

Flache, Bernd /
Burchardt, Uwe

Milleck, Gerd /
Kowoll, Bernd

8:11

9:11

11:4

9:11

1:3

1:1

1-2

Klemm, Marcel

Budikjanow, Pawel

11:9

11:9

12:10

3:0

2:1

2-1

Bannasch, Mike

Milleck, Gerd

8:11

11:8

11:8

10:12

11:8

3:2

3:1

3-4

Flache, Bernd

Schönherr, René

11:4

12:10

16:18

11:6

3:1

4:1

4-3

Boßmann, Norbert

Kowoll, Bernd

4:11

8:11

10:12

0:3

4:2

1-1

Klemm, Marcel

Milleck, Gerd

6:11

13:11

5:11

11:3

6:11

2:3

4:3

2-2

Bannasch, Mike

Budikjanow, Pawel

11:5

11:6

11:6

3:0

5:3

3-3

Flache, Bernd

Kowoll, Bernd

2:11

11:9

11:4

12:10

3:1

6:3

4-4

Boßmann, Norbert

Schönherr, René

11:9

11:6

8:11

11:4

3:1

7:3

3-1

Flache, Bernd

Milleck, Gerd

8:11

11:6

9:11

11:13

1:3

7:4

1-3

Klemm, Marcel

Kowoll, Bernd

11:8

12:10

11:4

3:0

8:4

2-4

Bannasch, Mike

Schönherr, René

4-2

Boßmann, Norbert

Budikjanow, Pawel

Bälle 452:395

28:17

8:4

Spielbeginn: 18:30 Uhr – Spielende: 21:00 Uhr

Zeitpunkt der Eingabe der Begegnung: 12.03.2020 21:33 Uhr

Spielbericht genehmigt

Tabelle (gesamt)

Rang

Mannschaft

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

G-W Klein Mühlingen

15

15

0

0

120:31

+89

30:0

2

FSV Nienburg

15

13

0

2

108:50

+58

26:4

3

TTV Bernburg III

15

12

0

3

107:54

+53

24:6

4

Lok Aschersleben IV

14

7

1

6

86:72

+14

15:13

5

B-W Etgersleben

15

7

0

8

73:89

-16

14:16

6

Lok Aschersleben III

15

5

1

9

80:91

-11

11:19

7

Concordia Welsleben II

15

5

0

10

70:99

-29

10:20

8

Union Schönebeck VI

15

4

0

11

59:105

-46

8:22

9

TSV Preußlitz

14

3

0

11

62:96

-34

6:22

10

Serum Bernburg IV

15

2

0

13

32:110

-78

4:26

4x Gold und Pokalsieg für Michael Ritter

Am 29. Februar 2020 wurde in der Bitterfelder Heinz Deininger Schwimmhalle der alljährlich zum Gedenken an den langjährigen Vereinsvorsitzenden des Bitterfelder SV veranstaltete Schwimmwettkampf ausgetragen.

Heinz Deininger hätte in diesem Jahr seinen 104. Geburtstag gefeiert.Sein Sohn ließ es sich nicht nehmen, diesen Schwimmwettkampf zu begleiten und die Ehrungen persönlich vorzunehmen.

9 Schwimmvereine aus Sachsen-Anhalt hatten ihre Schwimmer im Kampf um die Pokale an den Start geschickt.

Für den FSV Nienburg war Michael Ritter (JG 1990) am Start und rechnete sich Chancen auf den Sieg aus.

Die Schwimmer mit der besten Zeit bei Addition der Resultate über 100m Brust, 200m Lagen und 200m Rücken konnten sich auf die Ehrung zum Schluss des Wettkampfes freuen und den Pokal mit nach Hause nehmen.

Michael Ritter ging den Wettkampf in Vorbereitung auf die Norddeutschen Meisterschaften und die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters Mitte und Ende März mit dem nötigen Ernst an und kletterte nach allen 4 Starts als Erster aus dem Bitterfelder Schwimmbecken.

Neben den 100m Brust, die Michael in 1:09,37 min zurücklegte, gewann er die 100m Freistil in 58,25 min, die 200m Lagen in 2:24,13 min und die 200m Rücken in neuer persönlicher Bestzeit von 2:24,20 min.

Damit war ihm der Pokal für die ausgeschriebenen Strecken nicht zu nehmen.

Für Michael Ritter war dieser Wettkampf eine Bestandsaufnahme seines derzeitigen Trainingsstandes, der schon recht ordentlich ist.

Jedoch ist im Kampf um die Medaillen bei den nächsten beiden Wettkämpfen in Berlin und Solingen bis dahin noch eine Steigerung notwendig erklärte Trainer Lothar Galonska.

Spielbericht Tischtennis Lok Aschersleben 3 – FSV Nienburg

Unsere Mannschaft spielte am 03.03.20 gegen Lok Aschersleben 3 . Der FSV gewann mit 8:5.

Nachdem beide Doppel gespielt waren, stand es 1:1.

Die Einzelspiele waren alle knapp, doch der FSV setzte sich am Ende mit 8:5 durch.

Nienburg spielte mit Klemm, Bannasch, Flache und Boßmann .

Das nächste Spiel findet am 12.03. um 18:30 Uhr in Nienburg statt.

Gegner ist dann TTV Bernburg 3.

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

Lok Aschersleben III : FSV Nienburg
Dienstag, 03.03.20 19:00 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Sauer, Nico /
Schmith, Andreas

Klemm, Marcel /
Bannasch, Mike

6:11

9:11

11:9

9:11

1:3

0:1

D2-D2

Kroh, Heinz /
Reichardt, Philipp

Flache, Bernd /
Boßmann, Norbert

11:9

10:12

11:7

11:7

3:1

1:1

1-2

Kroh, Heinz

Bannasch, Mike

12:10

4:11

8:11

11:8

6:11

2:3

1:2

2-1

Reichardt, Philipp

Klemm, Marcel

8:11

8:11

11:7

2:11

1:3

1:3

3-4

Sauer, Nico

Boßmann, Norbert

9:11

11:5

11:6

11:9

3:1

2:3

4-3

Schmith, Andreas

Flache, Bernd

11:5

11:9

11:9

3:0

3:3

1-1

Kroh, Heinz

Klemm, Marcel

11:8

8:11

11:6

6:11

9:11

2:3

3:4

2-2

Reichardt, Philipp

Bannasch, Mike

11:0

15:13

8:11

4:11

6:11

2:3

3:5

3-3

Sauer, Nico

Flache, Bernd

11:9

11:5

8:11

12:10

3:1

4:5

4-4

Schmith, Andreas

Boßmann, Norbert

3:11

8:11

8:11

0:3

4:6

3-1

Sauer, Nico

Klemm, Marcel

5:11

4:11

4:11

0:3

4:7

1-3

Kroh, Heinz

Flache, Bernd

12:10

11:4

11:7

3:0

5:7

2-4

Reichardt, Philipp

Boßmann, Norbert

6:11

8:11

11:8

5:11

1:3

5:8

4-2

Schmith, Andreas

Bannasch, Mike

Bälle 450:478

24:27

5:8

Spielbeginn: 19:00 Uhr – Spielende: 21:30 Uhr

Tabelle (gesamt)

Rang

Mannschaft

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

G-W Klein Mühlingen

14

14

0

0

112:31

+81

28:0

2

TTV Bernburg III

13

12

0

1

99:38

+61

24:2

3

FSV Nienburg

14

12

0

2

100:46

+54

24:4

4

Lok Aschersleben IV

13

6

1

6

78:71

+7

13:13

5

B-W Etgersleben

14

6

0

8

65:85

-20

12:16

6

Lok Aschersleben III

15

5

1

9

80:91

-11

11:19

7

Concordia Welsleben II

14

4

0

10

62:95

-33

8:20

8

Union Schönebeck VI

14

4

0

10

58:97

-39

8:20

9

TSV Preußlitz

13

3

0

10

62:88

-26

6:20

10

Serum Bernburg IV

14

2

0

12

28:102

-74

4:24

Spielbericht Tischtennis Serum Bernburg 4 – FSV Nienburg

Unsere Mannschaft spielte am 01.03.20 gegen Serum Bernburg 4 . Der FSV gewann mit 8:1.

Nachdem beide Doppel gespielt waren, stand es 1:1.

Die Einzelspiele waren alle knapp, doch der FSV setzte sich am Ende klar mit 8:1 durch.

Nienburg spielte mit Klemm, Bannasch, Boßmann und Burchardt .

Das nächste Spiel findet am 03.03. um 19:00 Uhr in Aschersleben statt.

Gegner ist dann Lok Aschersleben 3.

Spielformular: Serum Bernburg 4 – FSV Nienburg

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

Serum Bernburg IV : FSV Nienburg
Sonntag, 01.03.20 10:00 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Falke, Johanna /
Franz, Johanna

Klemm, Marcel /
Bannasch, Mike

4:11

8:11

11:8

8:11

1:3

0:1

D2-D2

Mathes, Lucas /
Jabuka, Mia

Boßmann, Norbert /
Burchardt, Uwe

2:11

8:11

11:5

11:4

12:10

3:2

1:1

1-2

Mathes, Lucas

Bannasch, Mike

11:13

11:5

9:11

12:14

1:3

1:2

2-1

Falke, Johanna

Klemm, Marcel

6:11

5:11

4:11

0:3

1:3

3-4

Jabuka, Mia

Burchardt, Uwe

11:9

8:11

11:9

10:12

9:11

2:3

1:4

4-3

Franz, Johanna

Boßmann, Norbert

9:11

7:11

8:11

0:3

1:5

1-1

Mathes, Lucas

Klemm, Marcel

2:11

6:11

10:12

0:3

1:6

2-2

Falke, Johanna

Bannasch, Mike

4:11

5:11

6:11

0:3

1:7

3-3

Jabuka, Mia

Boßmann, Norbert

5:11

11:9

8:11

15:13

4:11

2:3

1:8

4-4

Franz, Johanna

Burchardt, Uwe

3-1

Jabuka, Mia

Klemm, Marcel

1-3

Mathes, Lucas

Boßmann, Norbert

2-4

Falke, Johanna

Burchardt, Uwe

4-2

Franz, Johanna

Bannasch, Mike

Bälle 282:365

9:26

1:8

Spielbeginn: 10:00 Uhr – Spielende: 12:15 Uhr

Spielbericht Tischtennis Union Schönebeck 6 – FSV Nienburg

Unsere Mannschaft spielte am 01.02.20 gegen Union Schönebeck 6. Der FSV gewann knapp mit 8:6.

Nachdem beide Doppel gespielt waren, stand es 1:1.

Die Einzelspiele waren alle sehr knapp, doch der FSV setzte sich am Ende mit 8:6 durch.

Nienburg spielte mit Klemm, Boßmann, Diesner und Burchardt .

Das nächste Spiel findet am 01.03. um 10:00 Uhr in Bernburg statt.

Gegner ist dann Serum Bernburg 4.

Spielformular: Union Schönebeck 6 – FSV Nienburg

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

Union Schönebeck VI : FSV Nienburg
Samstag, 01.02.20 10:00 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Fronecke, Sophie /
Kretschmar, Regina

Klemm, Marcel /
Burchardt, Uwe

7:11

4:11

7:11

0:3

0:1

D2-D2

Töpel, Bernhardt /
Thiel, Hans-Rüdiger

Boßmann, Norbert /
Dießner, Norbert

11:7

7:11

12:10

6:11

11:7

3:2

1:1

1-2

Fronecke, Sophie

Boßmann, Norbert

11:6

11:6

4:11

3:11

3:11

2:3

1:2

2-1

Kretschmar, Regina

Klemm, Marcel

8:11

6:11

5:11

0:3

1:3

3-4

Töpel, Bernhardt

Burchardt, Uwe

4:11

11:7

7:11

11:8

11:6

3:2

2:3

4-3

Thiel, Hans-Rüdiger

Dießner, Norbert

11:8

12:10

11:6

3:0

3:3

1-1

Fronecke, Sophie

Klemm, Marcel

3:11

3:11

2:11

0:3

3:4

2-2

Kretschmar, Regina

Boßmann, Norbert

11:7

11:8

11:7

3:0

4:4

3-3

Töpel, Bernhardt

Dießner, Norbert

11:7

11:8

11:5

3:0

5:4

4-4

Thiel, Hans-Rüdiger

Burchardt, Uwe

10:12

11:9

11:6

11:13

6:11

2:3

5:5

3-1

Töpel, Bernhardt

Klemm, Marcel

8:11

8:11

7:11

0:3

5:6

1-3

Fronecke, Sophie

Dießner, Norbert

11:6

9:11

9:11

11:8

6:11

2:3

5:7

2-4

Kretschmar, Regina

Burchardt, Uwe

11:2

11:2

11:4

3:0

6:7

4-2

Thiel, Hans-Rüdiger

Boßmann, Norbert

11:9

7:11

10:12

4:11

1:3

6:8

Bälle 451:481

25:28

6:8

Spielbeginn: 10:00 Uhr – Spielende: 12:15 Uhr

Tabelle (gesamt)

Rang

Mannschaft

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

G-W Klein Mühlingen

12

12

0

0

96:28

+68

24:0

2

TTV Bernburg III

11

10

0

1

83:32

+51

20:2

3

FSV Nienburg

12

10

0

2

84:40

+44

20:4

4

Lok Aschersleben IV

11

5

1

5

67:57

+10

11:11

5

B-W Etgersleben

12

5

0

7

51:71

-20

10:14

6

Lok Aschersleben III

12

4

1

7

61:74

-13

9:15

7

Concordia Welsleben II

12

4

0

8

59:79

-20

8:16

8

TSV Preußlitz

12

3

0

9

62:80

-18

6:18

9

Union Schönebeck VI

12

3

0

9

44:87

-43

6:18

10

Serum Bernburg IV

12

2

0

10

27:86

-59

4:20

13 Aktive beim Lagenmehrkampf in Köthen 25.01.2020

Die Startgemeinschaft der Schwimmer trat am 25.01.2020 mit insgesamt 13 aktiven Sportlern beim alljährigen Lagenmehrkampf in Köthen an. Bei dem zuerst alle 50 m Strecken einzeln geschwommen werden (Delphin, Rücken, Brust und Kraul). Die Addition der Einzelzeiten bestimmt dann darüber, ob man in das 100m Lagenfinale einzieht.

7 Sportler zogen nach den Vorläufen in das Finale ein. Josias Meixner, Emma Werg und Michael Ritter errangen im Finale jeweils den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Spielbericht Tischtennis FSV Nienburg – Lok Aschersleben 4

Unsere Mannschaft spielte am 16.01.20 gegen Lok Aschersleben 4. Der FSV gewann überraschend klar mit 8:2.

Nachdem beide Doppel gespielt waren, stand es 1:1.

Die Einzelspiele waren alle sehr knapp, doch der FSV konnte bis auf eins alle für sich entscheiden.

Nienburg spielte mit Klemm Bannasch, Flache, Boßmann und Burchardt .

Das nächste Spiel findet am 01.02. um 10:00 Uhr in Schönebeck statt.

Gegner ist dann Union Schönebeck 6.

Spielformular: FSV Nienburg – Lok Aschersleben 4

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

FSV Nienburg : Lok Aschersleben IV
Donnerstag, 16.01.20 18:30 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Klemm, Marcel /
Bannasch, Mike

Steinsdörfer, Dirk /
Rochlitz, Lothar

11:3

11:9

11:6

3:0

1:0

D2-D2

Flache, Bernd /
Burchardt, Uwe

Anatzki, Anatolij /
Elzemann, Aaron

9:11

11:5

8:11

5:11

1:3

1:1

1-2

Klemm, Marcel

Elzemann, Aaron

9:11

11:7

11:8

12:10

3:1

2:1

2-1

Bannasch, Mike

Anatzki, Anatolij

5:11

11:6

11:9

11:13

11:9

3:2

3:1

3-4

Flache, Bernd

Rochlitz, Lothar

11:7

12:14

11:7

11:8

3:1

4:1

4-3

Boßmann, Norbert

Steinsdörfer, Dirk

13:11

9:11

10:12

11:4

11:7

3:2

5:1

1-1

Klemm, Marcel

Anatzki, Anatolij

11:2

6:11

11:4

11:8

3:1

6:1

2-2

Bannasch, Mike

Elzemann, Aaron

11:6

11:13

9:11

12:10

13:15

2:3

6:2

3-3

Flache, Bernd

Steinsdörfer, Dirk

11:13

10:12

11:6

11:3

11:3

3:2

7:2

4-4

Boßmann, Norbert

Rochlitz, Lothar

11:6

5:11

11:7

11:7

3:1

8:2

3-1

Flache, Bernd

Anatzki, Anatolij

1-3

Klemm, Marcel

Steinsdörfer, Dirk

2-4

Bannasch, Mike

Rochlitz, Lothar

4-2

Boßmann, Norbert

Elzemann, Aaron

Bälle 444:369

27:16

8:2

Spielbeginn: 18:30 Uhr – Spielende: 20:45 Uhr

Tabelle (gesamt)

Rang

Mannschaft

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

G-W Klein Mühlingen

10

10

0

0

80:23

+57

20:0

2

TTV Bernburg III

11

10

0

1

83:32

+51

20:2

3

FSV Nienburg

11

9

0

2

76:34

+42

18:4

4

Lok Aschersleben IV

11

5

1

5

67:57

+10

11:11

5

B-W Etgersleben

10

4

0

6

39:57

-18

8:12

6

Lok Aschersleben III

10

3

1

6

48:62

-14

7:13

7

TSV Preußlitz

10

3

0

7

55:64

-9

6:14

8

Concordia Welsleben II

10

3

0

7

45:68

-23

6:14

9

Union Schönebeck VI

10

3

0

7

37:71

-34

6:14

10

Serum Bernburg IV

11

1

0

10

19:81

-62

2:20

Spielbericht Tischtennis FSV Nienburg – B-W Etgersleben

Unsere Mannschaft spielte am 09.01.20 ihr erstes Spiel in der Rückrunde 2019/20 in Nienburg. Der FSV gewann überraschend klar mit 8:1.

Nachdem beide Doppel gespielt waren, stand es 1:1.

Die Einzelspiele konnte der FSV alle gewinnen und siegte somit klar.

Nienburg spielte mit Bannasch, Flache, Boßmann und Burchardt .

Das nächste Spiel findet am 16.01. um 18:30 Uhr in Nienburg statt.

Gegner ist dann Lok Aschersleben 4.

Spielformular: FSV Nienburg – B-W Etgersleben

Kreisverband Salzland 2019/20 – Kreisoberliga

FSV Nienburg : B-W Etgersleben
Donnerstag, 09.01.20 18:30 Uhr

Heim

Gast

S1

S2

S3

S4

S5

Sätze

Gesamt

D1-D1

Bannasch, Mike /
Boßmann, Norbert

Dankworth, Andreas /
Michael, Sebastian

8:11

0:11

8:11

0:3

0:1

D2-D2

Flache, Bernd /
Burchardt, Uwe

Ryga, Ronny /
Witzke, Silas

11:3

11:3

11:5

3:0

1:1

1-2

Bannasch, Mike

Michael, Sebastian

11:8

11:5

11:5

3:0

2:1

2-1

Flache, Bernd

Dankworth, Andreas

14:12

11:7

11:8

3:0

3:1

3-4

Boßmann, Norbert

Witzke, Silas

11:6

11:8

11:8

3:0

4:1

4-3

Burchardt, Uwe

Ryga, Ronny

11:2

11:4

11:6

3:0

5:1

1-1

Bannasch, Mike

Dankworth, Andreas

11:5

12:10

11:9

3:0

6:1

2-2

Flache, Bernd

Michael, Sebastian

4:11

11:7

11:8

3:11

11:7

3:2

7:1

3-3

Boßmann, Norbert

Ryga, Ronny

11:8

11:5

11:4

3:0

8:1

4-4

Burchardt, Uwe

Witzke, Silas

3-1

Boßmann, Norbert

Dankworth, Andreas

1-3

Bannasch, Mike

Ryga, Ronny

2-4

Flache, Bernd

Witzke, Silas

4-2

Burchardt, Uwe

Michael, Sebastian

Bälle 291:208

24:5

8:1

Spielbeginn: 18:30 Uhr – Spielende: 20:00 Uhr

Tabelle (gesamt)

Rang

Mannschaft

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

G-W Klein Mühlingen

9

9

0

0

72:20

+52

18:0

2

TTV Bernburg III

10

9

0

1

75:32

+43

18:2

3

FSV Nienburg

10

8

0

2

68:32

+36

16:4

4

Lok Aschersleben IV

10

5

1

4

65:49

+16

11:9

5

B-W Etgersleben

10

4

0

6

39:57

-18

8:12

6

Lok Aschersleben III

10

3

1

6

48:62

-14

7:13

7

Concordia Welsleben II

9

3

0

6

42:60

-18

6:12

8

TSV Preußlitz

10

3

0

7

55:64

-9

6:14

9

Union Schönebeck VI

10

3

0

7

37:71

-34

6:14

10

Serum Bernburg IV

10

1

0

9

19:73

-54

2:18